logo

Anmeldung:


Haben Sie Ihre persönlichen Daten vergessen?



Besucher: 124726

 

Nach dem Grosserfolg 2017
mit Schacher Sepp spielen wir

Uf de lätze Siite - ein schelmisches Stück

     

  

Unsere neuste Produktion basiert auf dem Schweizer Dialekt-Spielfilm «Gefrorenes Herz» von Xavier Koller, wurde jedoch vom hauseigenen Regisseur, Daniel Schärli, auf hiesige Verhältnisse umgeschrieben.
Die verschiedenen Szenen spielen an einem verregneten Sommerabend zwischen Bubikon und Grüningen. Dabei treffen sich zwei Landstreicher. Unglücklicherweise stirbt der eine direkt auf der Grenze der beiden Gemeinden. Es folgt ein politisches Hin und Her zwischen den Gemeindepräsidenten, wer die Beerdigungskosten übernehmen soll...

Mehr zum neuen Erlebnistheater mit verschiedenen Schauplätzen im malerischen Hof des Ritterhauses sei jetzt allerdings noch nicht verraten. Geplant sind neun Vorstellungen vom 14. bis 29. Juni 2019. Lesen Sie hier den Beitrag in der Gemeindezeitung vom Dezember.
 

Theater hat im Ritterhaus Bubikon eine lange Tradition, die bis ins Jahr 1936 zurückgeht. 2014 wurde der Verein «Theater im Hof» gegründet, der seither aktiv vom Regisseur Daniel Schärli begleitet wird. Laienschauspieler und freiwillige Helfer sind stets willkommen. Interessenten melden sich beim Präsidenten, Roland Griesser, unter ensemble (at) theaterimhof.ch oder Tel. 055 536 16 89. Wir freuen uns auf weitere Theaterbegeisterte!